Ehrenamt als Chance!

Sind auch Sie auf der Suche nach neuen Herausforderungen?

Wir leben in einer schnelllebigen Zeit und das Wesentliche bleibt oft auf der Strecke, wie der Kontakt und Austausch mit anderen Menschen. Dabei ist es genau dieser Kontakt, der sich oft als so wertvoll für uns erweist. Haben Sie vielleicht Lust, in diesem Sinne neue Möglichkeiten zu suchen und Ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten? Oder sind Sie vielleicht gerade aus dem aktiven Berufsleben ausgestiegen, aber noch voller Tatendrang und haben Lust, sich neuen Herausforderungen zu stellen? Oder möchten Sie sich auf Ihre Zeit nach Ihrer Pensionierung vorbereiten und nach neuen Ufern Ausschau halten?

Es gibt viele gute Gründe ein Ehrenamt auszuüben und Alteo bietet dazu zahlreiche Möglichkeiten.

Unterstützung im Süden und Norden der DG gesucht!

„ Alteo“ ist eine Sozialbewegung, die im Erwachsenenbildungs- und Freizeitbereich in der ganzen Deutschsprachigen Gemeinschaft aktiv ist und sich für die Belange insbesondere von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung einsetzt.

Denn auch Menschen mit Beeinträchtigung haben Wünsche und Träume und möchten eine Teilhabe am gesellschaftlichen Geschehen und am ganz normalen Leben und dabei brauchen sie oft Unterstützung.

Alteo sucht immer neue freiwillige Helfer/innen jeden Alters, die bereit sind, sich zeitlich begrenzt und nach den individuellen Möglichkeiten und Wünschen für andere einzusetzen.

Alteo bietet viele Möglichkeiten ein Ehrenamt auszuüben:

Wir brauchen Menschen, die entweder die bestehenden Gruppen in ihrer Arbeit unterstützen oder vielleicht in der eigenen Gemeinde aktiv werden und Neues gestalten möchten.

Wir brauchen Menschen, die vielleicht lieber Gremienarbeit machen, die Talente beim Schreiben haben, die vielleicht gut Fotos schießen können…
Wir suchen Menschen, die einen Teil ihrer Zeit und ihr Können anderen zur Verfügung stellen möchten.

Weiterbildung als Freizeitbegleiter

Damit die neuen Ehrenamtlichen erst einmal die Aufgaben kennenlernen und gut vorbereitet in die Arbeit einsteigen können, startet Alteo in der Regel in jedem Jahr eine „modulare Weiterbildung für Freizeitbegleiter“, entweder in Eupen oder St Vith.

Im Vordergrund des Seminares stehen Themen wie:

Was bedeutet Ehrenamt?
Wie viel muss ich investieren?
Was heißt eigentlich Freizeitbegleitung?
Wie gehe ich mit behinderten Menschen um?
Wo sind die Grenzen?
Wie gestalte ich ein Freizeitangebot?
Wie wird man ein Team, uvm.

Um praktische Erfahrungen sammeln zu können, werden die Teilnehmer langsam an die Aufgaben im Freizeitbereich herangeführt.

Beim Anklicken der Fotos können sie die Texte öffnen!

Alteo sucht Ehrenamtler

INFOS zur
Ausbildung zum Ehrenamtlichen
Ferien- und Freizeitbegleiter

Start der Ausbildung: 07. Febr. 2015

Bildungsreise EhrenamtlerInnen

Presse-Text: Bildungsreise Brüssel 2015

Nächster Termin der modularen Weiterbildung, als Ferien- und Freizeitbegleiter

Wann?

Start: Februar 2014

Wo?

in St Vith

Infos und Anmeldung

Alteo VoG unter der Rufnummer 087 59 61 36, oder per Mail: alteo-dg@mc.be