Über Uns

Alteo ist neben „Jugend & Gesundheit“ und „die Eiche“ eine der drei Sozialbewegungen der Christlichen Krankenkasse Verviers-Eupen.

Alteo ist eine anerkannte Erwachsenenbildungseinrichtung in der Deutschsprachigen Gemeinschaft, die sich insbesondere für die Belange von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung einsetzt.

Ziel von Alteo ist, die Interessen insbesondere von Menschen mit Beeinträchtigung zu vertreten, sie durch angepasste Weiterbildungen und nach ihren individuellen Möglichkeiten zu fördern, und ihnen durch gezielte Freizeitangebote zu mehr Teilhabe am sozialen und gesellschaftlichen Leben zu verhelfen. Dabei stehen die Selbstbestimmtheit und Mitbestimmung eines jeden Einzelnen immer im Vordergrund.

Neben dem Hauptaugenmerk auf die Belange von beeinträchtigten Menschen, bietet Alteo regelmäßig  Weiterbildungen sowohl für Betroffene, als auch für Menschen, die beruflich im weitesten Sinne mit Beeinträchtigung zu tun haben, so wie dem Umfeld von beeinträchtigten Menschen (Familie, Freunde, Kolleg/innen,….) oder Menschen, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen.

Weitere Aktivitäten sind die Organisation und Durchführung von Freizeitaktivitäten, die sowohl den Teilnehmern Wissen vermitteln, als auch ihnen eine gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen.

Ein weiteres Aktionsfeld von Alteo sind die Ferienreisen, wo neben einer Freizeitgestaltung ebenso Wissen vermittelt wird.

Alteo arbeitet im Sinne der von Belgien und der Deutschsprachigen Gemeinschaft in 2009 ratifizierten UN Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung.

Deshalb möchte Alteo nicht nur ein kompetenter Partner in Fragen der Menschen mit Beeinträchtigung sein, sondern unterstützt aktiv Betroffene, damit sie ihre  Rechte, aber auch ihre Pflichten wahrnehmen können und somit ein möglichst gleichberechtigtes und selbstbestimmtes Leben führen können.

Wir bewegen!